Schweizerischer Tonkünstlerverein
Association Suisse des Musiciens
Associazione Svizzera dei Musicisti

Navigation

13. Kompositionswettbewerb des FIMS 2017

Das Festival International de Musiques Sacrées Fribourg veranstaltet seit 1985 regelmässig einen Kompositionswettbewerb für geistliche Musik. Mit diesem Wettbewerb sollen neue eigenständige Werke gefördert werden, die von sakralen Texten oder Themen inspiriert sind.

Die 13. Ausgabe des Wettbewerbs wird in Zusammenarbeit mit der Haute Ecole de Musique Vaud Valais Fribourg (HEMU) und mit Espace 2 – RTS (Radio Télévision Suisse)  organisiert und ist ein Instrumental-Ensemble gewidmet.

Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer haben bis zum  15. Oktober 2017  für ein Instrumentalensemble komponiertes Werk einzureichen.  Das eingereichte Werk ist ausschliesslich für die folgende Instrumentierung zu komponieren: 1 Bratsche, 1 Fagott, 2 Posaunen (T + B), 2 Pauken, 1 Harfe; ein Instrumentalensemble mit 6 Instrumentalisten.

Das zu komponierende Instrumentalstück ist vom Gemälde «Vanitas – Stillleben mit Totenkopf» von Sebastian Stoskopff (1597-1658) inspiriert, welches im Kunstmuseum Basel ausgestellt ist.

Die Wettbewerbsjury besteht aus den folgenden fünf Mitgliedern: Thüring BRÄM, Jury-Präsident (Komponist, Basel); Xavier DAYER, Komponist (Schweiz); Dan DEDIU, Komponist (Rumänien); Hanna KULENTY, Komponistin (Polen/Niederlande) und Michaël LEVINAS, Komponist (Frankreich). Die Jurymitglieder werden sich am 22., 23., 24. und 25. November 2017 in Freiburg i. Ü beraten.

Preise: 
1. Preis CHF 10’000 
2. Preis CHF  2’000

Sofern keine aussergewöhnlichen Umstände eintreten, auf welche die Organisatoren keinen Einfluss haben, wird das mit dem ersten Preis des Kompositionswettbewerbs 2017 ausgezeichnete Werk vom Ensemble Instrumental de l’HEMU anlässlich des 17. Internationalen Festivals Geistlicher Musik, Freiburg uraufgeführt. Das Konzert wird am Sonntag, den 1. Juli 2018 in der Kirche des Kollegiums St. Michael in Freiburg i. Ü. stattfinden.

Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie hier in der rechten Spalte.